Benutzer-Werkzeuge

Früher bekannt als Ad Hominem Info. Willkommen auf der neuen Site …

Ablenkungsmanöver

Diese Kategorie umfasst rhetorische Mittel die dazu dienen, vom eigentlichen Thema einer Diskussion abzulenken.

Hierzu gehören insbesondere die ad hominem-Angriffe, welche darauf beruhen, die Person anzugreifen, anstatt sachliche Gegenargumente zu finden.

Andere Begriffe

  • Nebelkerze
  • Blendgranate
  • Ausweichmanöver
  • Themenwechsel

Gelegentlich wird auch der Ausdruck „Ignoratio elenchi “ in dieser Bedeutung verwendet. Siehe dort für eine Abgrenzung.

Beschreibung

Es gibt viele Gründe, warum ein Diskussionsteilnehmer versuchen kann, vom Thema abzulenken. In den meisten Fällen sollte man auch nicht unbedingt böse Absichten dahinter vermuten, sondern es kann eher ein Versuch sein, die Unterhaltung weiterzuentwickeln oder auf ein Thema zu kommen, zu dem man mehr beitragen kann. Insbesondere unerfahrene Diskutanten neigen so dazu, von einem Thema zum anderen zu springen, ohne jemals irgend eines zu Ende zu führen.

Allerdings gibt es auch unfaire Wege, vom Thema abzulenken. Um diese geht es in den folgenden Artikeln:

FIXME Diese Kategorie ist noch in Bearbeitung und daher unvollständig.

Auch verschiedene Scheinargumente und unfaire Diskussionstaktiken können unter bestimmten Umständen als Ablenkungsmanöver gebraucht werden. Dazu gehören u.a.:

Weitere Informationen

Diese Web­site be­nutzt Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Außer­dem be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutz­richt­linie ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Weitere Information