Benutzer-Werkzeuge

(Argumentum) ad Superbiam

Lat.: „(Argument) auf den Stolz“. Eine Form von unfairer Dis­kus­sions­taktik, bei der spezifisch darauf abgezielt wird, beim Publikum ein Gefühl von Stolz oder Über­legenheit aus­zu­lößen und dieses da­durch zu mani­pulieren.

Neben offensichtlichen Typen von Emotions­appellen wie der an den Patrio­tismus oder Vater­lands­liebe, den Familien­sinn oder die ver­meint­liche Über­legenheit der eigenen Rasse, gesell­schaft­lichen Klasse oder Identi­täts­gruppe, gehört in diese Kategorie praktisch alles, was man auf gut Deutsch als „Schmeichelei“ oder sogar „Lob­hudelei“ be­zeichnen könnte.

Für weitere Infor­ma­tionen, siehe Appell an Emotionen.

Über diese Site

Denkfehler Online ist ein Projekt, die häufigsten Irr­tümer und Trug­schlüsse zu erklären und zu kate­gori­sieren. Auf dieser Seite finden sie einen Hinter­grund­artikel, der ein wichtiges Konzept aus dem Bereich „Rhetorik“, welches zum Ver­­ständnis von anderen Artikel nötig ist, kurz erklärt.
Für mehr In­for­ma­tionen, siehe die Haupt­kategorie Rhetorik.

Diese Web­site be­nutzt Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Außer­dem be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutz­richt­linie ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Weitere Information