Benutzer-Werkzeuge

Früher bekannt als Ad Hominem Info. Willkommen auf der neuen Site …

Galileo Gambit

Verbreitete Form eines Scheinargumentes, spezifischer der Versuch, Galileo Galilei oder einen anderen bekannten Wissenschaftlers, für ein Argument der Ehre durch Assoziation zu vereinnahmen.

Dies wird exemplarisch durch die klischeehafte Phrase: „über Galileo haben sie auch gelacht!“ dargestellt (auch wenn die tatsächliche Formulierung davon abweichen kann).

Namensherkunft

Der Begriff „Gambit“ (vom italienischen „gambetto“) kommt aus dem Schachspiel, wo es einen Spielzug beschreibt, bei dem (typischerweise in der Eröffnungsphase) eine Spielfigur „geopfert“ wird, um sich einen strategischen Vorteil zu verschaffen. In diesem Sinne ist es mit dem bekannteren Begriff „Bauernopfer“ vergleichbar.

Der Begriff ist also so zu verstehen, dass jemand bereit ist, einen renommierten Wissenschaftler wie Galileo als „Bauernopfer“ zu gebrauchen, um in einer Diskussion einen Punkt zu machen.

Siehe auch

Weitere Informationen

Diese Web­site be­nutzt Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Außer­dem be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutz­richt­linie ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Weitere Information