Benutzer-Werkzeuge

Prämissenfehler

Verschiedene Fehlannahmen, die sich auf die Prämissen eines logischen Schlusses beziehen.

Unterseiten

Begriffe, die keine klare Exten­sion haben, oder nur eine schwach, bzw. durch ihre Inten­sionen be­stimmte De­fi­ni­tion, kön­nen nicht an­ge­wendet werden, ohne sie zuvor un­zwei­deutig für den je­weil­igen Zu­sammen­hang zu defi­nieren: Schwach definierte Begriffe.

Wird das eigent­lich noch zu Be­weis­ende be­reits in den Prä­missen (direkt oder in­direkt) vor­aus­ge­setzt, spricht man von einem Zir­kel­schluss.

Siehe auch

Diese Web­site verwendet Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Darüber hinaus be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutzbestimm­ungen ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Weitere Information