Benutzer-Werkzeuge

Früher bekannt als Ad Hominem Info. Willkommen auf der neuen Site …

Median der absoluten Abweichungen (vom Median)

Ein statistisches Maß der Variabilität (Streuungsmaß), welches als Mittelwert den Median annimmt und für die Abweichungen von diesem auch wieder dem Median ermittelt.

Andere Namen

  • MAD
  • MedMed

Beschreibung

Da das bei der Varianz (und damit auch der Standardabweichung) benutzte arithmetische Mittel dazu neigt, sehr stark durch Ausreißer verzerrt zu werden, bietet sich der Median der absoluten Abweichungen als stabilere Alternative an.

Daneben hat er gegenüber der Varianz den Vorteil, dass die so ermittelte Abweichung bereits im gleichen Maß vorliegt wie die Ausgangsdaten. In dieser Hinsicht kann er ähnlich gebraucht werden wie die Standard­abweichung.

Zur Berechnung wird von den Abweichungen aller Werte vom Median wiederum der Median gebildet. Als Formel kann dies wie folgt dargestellt werden:

MAD = median(|𝑥 − 𝑥̃|)

Siehe auch

Über diese Site

Denkfehler Online ist ein Projekt, die häufigsten Irr­tümer und Trug­schlüsse zu erklären und zu kate­gori­sieren. Auf dieser Seite finden sie einen Hinter­grund­artikel, der ein wichtiges Konzept aus dem Bereich „Statistik“, welches zum Ver­­ständnis von anderen Artikel nötig ist, kurz erklärt.
Für mehr In­for­ma­tionen, siehe die Haupt­kategorie Statistik.

Diese Web­site be­nutzt Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Außer­dem be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutz­richt­linie ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Weitere Information