Benutzer-Werkzeuge

Früher bekannt als Ad Hominem Info. Willkommen auf der neuen Site …

Standardabweichung

Wichtiges Maß der deskriptiven Statistik, das die durchschnittliche Streuung der Daten um den Zentralwert in der gleichen Maßeinheit ausdrückt in der die Daten vorliegen.

Andere Namen

  • Empirische Standardabweichung
  • Standard deviation

Als Formel­symbol für die Stand­ard­ab­weich­ung wird ge­wöhn­lich ein latein­isches 𝑠 oder ein griech­isches Sigma (𝜎) ver­wendet. Je nach­­dem von wel­cher For­mel für die Vari­anz sie ab­ge­leitet wurde, wird ge­geben­en­falls auch der Be­zeichner („s-Tilde“) be­nutzt.

Beschreibung

Die Standardabweichung ist die (positive) Wurzel aus der Varianz der Daten.

Standardabweichung

Dabei ist zu beachten, dass 𝑠² der Bezeichner für die Varianz ist.

Anders als die Varianz, liegt die Standardabweichung immer im gleichen Maßstab wie die Ausgangsdaten vor (siehe auch AD-Streuung).

Siehe auch

Weitere Informationen

Über diese Site

Denkfehler Online ist ein Projekt, die häufigsten Irr­tümer und Trug­schlüsse zu erklären und zu kate­gori­sieren. Auf dieser Seite finden sie einen Hinter­grund­artikel, der ein wichtiges Konzept aus dem Bereich „Statistik“, welches zum Ver­­ständnis von anderen Artikel nötig ist, kurz erklärt.
Für mehr In­for­ma­tionen, siehe die Haupt­kategorie Statistik.

Diese Web­site be­nutzt Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Außer­dem be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutz­richt­linie ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Weitere Information