Benutzer-Werkzeuge

Aggregation (Statistik)

Bezeichnet in der Statistik und verwandten Themengebieten das Zusammenfassen von zusammengehörigen Daten in eine höhere Abstraktionsebene.

Zum Beispiel werden bei der Berechnung eines Mittelwertes mehrere Datenpunkte zusammengefasst und auf einen einzelnen Wert reduziert.

Werden Daten aggregiert, werden diese zwar einfacher verständlich – anstatt einer Vielzahl von Werten hat man nur noch einen einzelnen Wert, der sich dann z.B. über einen Zeitraum hinweg vergleichen werden kann, dafür verliert man andere Informationen, insbesondere eben die individuellen Werte der Datenpunkte.

Aggregationsniveaus

Daten können auf unterschiedlichen Niveaus aggregiert werden. Zum Beispiel können Bevölkerungsdurchschnitte auf Ebene von Gemeinden, Landkreisen, Ländern, Staaten oder Kontinenten vorliegen.

Siehe auch

Diese Web­site verwendet Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Darüber hinaus be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutzbestimm­ungen ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Weitere Information